Schlagwort-Archive: Kräuterkurse

NATUR erleben | Landschaft – Käuter – Wildtiere

  • NATUR erleben und spüren

Von Wildermieming bis Obsteig erstreckt sich eine einzigartige Natur mit faszinierender regionaler Vielfalt. Teile dieser Landschaft sind sogar als Landschaftzschutzgebiet ausgewiesen, dessen Ziel ist es, ein Bewusstsein für die Eigen- und Besonderheiten der Region zu schaffen und zu sensibilisieren.
Staunen Sie auf einem der Themenwege über die Angebotsfülle der Flora und Fauna, die trotz extremer alpiner Bedingungen sich ideale Lebensräume schafft. Interessantes Hintergrundwissen wird mithilfe von Schautafeln aufbereitet und anschaulich vermittelt.
Geführte Wanderungen finden 3 mal pro Woche statt.

  • Kräuter

Bei kleinen Kräuterwanderung lernen sie, Pflanzen zu erkennen, sie richtig zu sammeln und einiges über ihre Anwendung erfahren. Außerdem werden sie viel Wissenswertes über die Herstellung von Tinkturen, Ölen und Salben erfahren und auch selbst eine Salbe mischen.
Pauschalwochen und weitere Termine:
09.07.: Sommerkräuter
23.07.: Ritual- und geistige Arbeit: Runen, Rauch und Rituale
06.08.: Orchideen, Lilien und andere Schönheiten
20.08.: Hausmittel mit Wild- und Garten(un)kräutern, ätherischen Ölen und Nahrungsmitteln
24.09.: Wurzeln graben

  • Wildtiere | vom Käfer bis zum Rothirsch

Die Vögel der Alpen:
Lernen sie eine der schönsten Aspekte der alpinen Natur kennen und lieben. Lassen sie sich erfassen von der „Faszination Vogelwelt“. Mit Fernglas und Bestimmungsbuch wird die Vogelwelt 4 verschiedener Lebensräume der Alpen (Auwald, Feuchtwiesen, Kulturlandschaft, Hochgebirge) näher unter die Lupe genommen. Sie werden in Zukunft  unsere Umwelt anders wahrnehmen.
Rotwild:
Besonders der Herbst bietet in unserer Region eine Besonderheit – es ist die Zeit der krachenden Geweihstangen und brennenden Wälder.
Mit erfahrenen Jägern können sie das Treiben der Tiere beobachten.